Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Tokio Nikkei fällt unter 9000-Punkte-Marke

Die Rally an den asiatischen Börsen ist erst mal vorbei: Der Nikkei fällt tief ins Minus. Vor allem Aktien von Autoherstellern müssen Federn lassen.
02.09.2011 Update: 02.09.2011 - 08:49 Uhr
Aktien von japanischen Autobauern waren heute kaum gefragt. Quelle: dpa

Aktien von japanischen Autobauern waren heute kaum gefragt.

(Foto: dpa)

Tokio Nach einer mehrtägigen Rally ist den Börsen in Fernost die Puste ausgegangen. Vor dem  US-Arbeitsmarktbericht für August zogen sich die Investoren am  Freitag bei geringen Handelsumsätzen aus konjunkturanfälligen  Werten zurück.

In Tokio rutschte der Leitindex wieder unter die  psychologisch wichtige Marke von 9000 Punkten.    Die US-Regierung senkte ihre Wachstumsprognose fürs laufende  Jahr deutlich auf 1,7 Prozent von bislang 2,6 Prozent. Zudem  wurden vom US-Arbeitsmarkt schwache Signale erwartet: Die  gedämpfte Verbraucherstimmung und unsichere Aussichten der  größten Volkswirtschaft dürften die Unternehmen davon abgehalten  haben, Mitarbeiter einzustellen. Experten schätzten, dass der  Stellenaufbau noch schwächer ausgefallen sein könnte als bislang  mit 75.000 Arbeitsplätzen angenommen .

„Der August war  ein ziemlich harter Monat für die Wirtschaft“, sagte Ryan Sweet  von Moody's Analytics. „Die Unternehmen dürften die Einstellung  von Mitarbeitern erst einmal verschoben haben.“ Die Regierung in  Washington legt die Daten um 14.30 Uhr (MESZ) vor.  

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Tokio - Nikkei fällt unter 9000-Punkte-Marke
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%