Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Tokio Nikkei-Gewinne bröckeln ab

Bis zur Mittagspause ging es an den japanischen Börsen deutlich aufwärts. Aber im späten Handel büßte der Nikkei einen Teil seiner Gewinne wieder ein.
10.06.2011 - 07:10 Uhr
Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio. Quelle: dpa

Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio.

(Foto: dpa)

Tokio Die Aktienmärkte in Fernost haben am Freitag uneinheitlich tendiert. Die Börse in Tokio verbuchte Gewinne, während andernorts in Asien die Kursbarometer fielen.

Vor allem der positive Trend der Wall Street brachte die japanischen Aktienmarkt auf Trab. Auch Schnäppchenjäger aus dem Ausland trieben wie schon in den vergangenen Tagen die Indizes nach oben. Börsianer äußerten sich jedoch skeptisch darüber, ob der Aufwärtstrend noch lange anhalten könne. Weil der Nikkei-Index bereits mehrere Tage in Folge gestiegen sei, drohten nun Gewinnmitnahmen, hieß es. Die gespannte Erwartung auf die Toyota-Prognose nach Börsenschluss ließ die Gewinne gegen Handelsende etwas zusammenschmelzen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%