Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Tokio Nikkei-Index hält sich über 9.000 Punkten

Guter Start in die Woche: Die Börsianer in Asien sind nach den Beschlüssen des EU-Gipfels positiv gestimmt. Der Nikkei legt weiter zu.
02.07.2012 Update: 02.07.2012 - 06:33 Uhr
Der Nikkei-Index am Freitag Quelle: dpa

Der Nikkei-Index am Freitag

(Foto: dpa)

Tokio Die Börse in Tokio ist mit Gewinnen in die neue Woche gestartet. Ausschlaggebend war die Einigung der Euro-Länder auf neue Hilfsmöglichkeiten für Banken im Kampf gegen die Schuldenkrise. Dies sei so nicht erwartet worden und deshalb eine positive Überraschung für die Märkte, sagte Toshiyuki Kanayama von Monex Inc. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index legte bis zum späten Montagvormittag 0,3 Prozent zu auf 9033 Punkte und hielt sich nachmittags auf diesem Niveau. Der breiter gefasste Topix-Index stieg um 0,2 Prozent auf 771 Zähler.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%