Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Tokio Nikkei verliert mehr als zwei Prozent

Zypern hat zuerst Europas, dann die amerikanischen und nun auch die Märkte in Asien beunruhigt. Der Nikkei geht mit deutlichen Verlusten aus dem Handel. Vor allem Exportwerte hat es erwischt.
22.03.2013 Update: 22.03.2013 - 08:09 Uhr
Verluste werden auf einem Screen in Tokio angezeigt. Quelle: dpa

Verluste werden auf einem Screen in Tokio angezeigt.

(Foto: dpa)

Tokio Die Furcht vor einer Staatspleite Zyperns und Anzeichen für eine Konjunkturflaute haben Asiens Börsen zum Wochenschluss auf den niedrigsten Stand seit Monaten gedrückt. An fast allen Börsen trennten sich die Anleger von Aktien. Die Europäische Union hat Zypern bis Montag Zeit gegeben, mehrere Milliarden Euro aufzubringen und so Zugang zum Rettungspaket zu erhalten. Sollte das nicht gelingen, droht dem Land der Zusammenbruch des Finanzsystems und ein Austritt aus der Euro-Zone.

Der japanische Leitindex Nikkei verlor bis Handelsschluss 2,35 Prozent auf 12.338 Punkte. Außerhalb Japans fielen die Kursrückgänge geringer aus: Der MSCI-Index für die asiatischen Börsen außerhalb Japans verlor 0,24 Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Tokio - Nikkei verliert mehr als zwei Prozent
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%