Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Tokio Sorgen bei Asiens Anlegern lassen nach

Die Tokioter Börse hat am Dienstag beflügelt von Kursgewinnen bei Versicherern und guten Vorgaben der Wall Street zugelegt. Der Leitindex Nikkei schloss deutlich im Plus, die Nachfrage nach Gold und dem Yen ging zurück.
12.09.2017 Update: 12.09.2017 - 09:37 Uhr
Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio. Quelle: AFP
Aktienkurse in Japan

Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio.

(Foto: AFP)

Tokio Nachlassende geopolitische Sorgen haben zu Kursgewinnen an den asiatischen Börsen geführt. Anleger deckten sich am Dienstag vor allem mit Papieren von Versicherungen und Banken ein. Der japanische Leitindex Nikkei schloss 1,2 Prozent höher bei 19.776 Punkten. Der breiter gefasste Topix kletterte um 0,9 Prozent auf 1.627 Zähler. Der MSCI-Index für Aktien außerhalb Japans stieg zeitweise sogar auf den höchsten Stand seit zehn Jahren.

Erleichterung herrschte vor allem darüber, dass im Konflikt mit Nordkorea derzeit Ruhe herrscht und das Land nicht wie befürchtet am Wochenende einen neuen Raketentest unternommen hat. Der UN-Sicherheitsrat verhängte neue Sanktionen gegen Nordkorea, vor allem sollen die Öllieferungen beschränkt bleiben. Die Nachfrage nach sicheren Anlagehäfen wie Gold und der japanischen Währung Yen ging zurück. „Das deutet darauf hin, dass die Märkte nicht mit einer unmittelbaren Antwort Nordkoreas auf die Sanktionen rechnen“, sagte Analyst Ric Spooner vom Broker CMC Markets.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse Tokio - Sorgen bei Asiens Anlegern lassen nach
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%