Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse Tokio US-Börsen beflügeln Nikkei

Der Tokioter Leitindex nährt sich vom Aufwind der US-Börsen. Am Vormittagshandel am Montag kletterte der Nikkei auf ein neues 15-Jahreshoch. Besonders profitieren konnte ein Pharmahersteller.
Update: 23.03.2015 - 07:32 Uhr Kommentieren
Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio. Quelle: Reuters
Börsenkurse

Vor einer Börsenanzeigetafel in Tokio.

(Foto: Reuters)

Tokio Die Börse in Tokio hat am Montag in Folge positiver Vorgaben aus Übersee von vergangener Woche weiter zugelegt. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte stieg um 194,14 Punkte oder 0,99 Prozent auf den Schlussstand von 19 754,36 Zählern. Der breit gefasste Topix verbesserte sich um 11,74 Punkte oder 0,74 Prozent auf den Stand von 1592,25 Punkten.

Aktien des Pharmaunternehmens Eisai schossen in Tokio um 20 Prozent in die Höhe. Ein Brokerhaus hatte das Papier mit Verweis auf die Wirksamkeit eines neuen Alzheimer-Medikaments heraufgestuft.

Der Euro notierte in Fernost deutlich über seinen in der vergangenen Woche erreichten Tiefständen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,0790 Dollar bewertet. Zum Yen notierte die US-Währung bei 120,02 Yen. Der Schweizer Franken wurde mit 0,9790 Franken je Dollar und 1,0567 Franken je Euro gehandelt.

Finance Briefing
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Börse Tokio : US-Börsen beflügeln Nikkei"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote