Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börse USA Banken-Optimismus beflügelt Wall Street

Die Wall Street lässt sich vom Banken-Optimismus mitreißen. Vor allem Finanzwerte legen nach Bekanntgabe der Bilanzen der Bank of America und Morgan Stanley zu. Auch eine Bond-Auktion in Europa sorgt für Erleichterung.
19.01.2012 Update: 19.01.2012 - 22:37 Uhr
Die Kurse an der Wall Street steigen. Quelle: AFP

Die Kurse an der Wall Street steigen.

(Foto: AFP)

New York Ermutigende Signale von US-Großbanken und aus der Euro-Zone haben die Wall Street am Donnerstag angetrieben. Börsianer griffen besonders bei Finanztiteln zu, nachdem die Bank of America und Morgan Stanley bessere Zahlen vorlegten als von Experten erwartet und sich für das laufende Jahr optimistisch zeigten. Auch von den strauchelnden Gläubiger-Verhandlungen mit Griechenland ließen sich Investoren nicht aus der Ruhe bringen und schöpften stattdessen Hoffnung aus den erfolgreichen Anleihenplatzierungen von Spanien und Frankreich. Beide Euro-Länder sammelten Milliarden am Kapitalmarkt ein und mussten den Investoren nicht mehr so hohe Zinsen bieten wie zuletzt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%