Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börsen Asien Tokio greift zu Exportwerten – China im Fokus

Der schwächere Yen und gute Vorgaben aus den USA beflügeln die Stimmung in Tokio, die Börse legte am Mittwoch zu. Außerhalb Japans belastete jedoch die Abwertung Chinas durch die Ratingagentur Moody's die Märkte.
24.05.2017 Update: 24.05.2017 - 10:03 Uhr
Die japanische Hauptstadt zählt zu den wichtigsten Finanzplätzen der Welt. Quelle: dpa
Börsenanzeige in Tokio

Die japanische Hauptstadt zählt zu den wichtigsten Finanzplätzen der Welt.

(Foto: dpa)

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index notierte am Mittag 0,5 Prozent fester bei 19.711 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index gewann ebenfalls 0,5 Prozent auf 1572 Zähler. Der japanische Leitindex hatte am 16. Mai ein 17-Monats-Hoch bei 19.998 Zählern erreicht, nach den politischen Turbulenzen in den USA aber mehr als 500 Punkte verloren.

Händler befürchten, dass die Ermittlungen in den USA wegen der russischen Einflussnahme auf den Wahlkampf die Präsidentschaft Donald Trumps destabilisieren und Steuersenkungen verzögern könnten. „Der japanische Markt hat sich immer noch nicht von den jüngsten Kursrückgängen erholt, die auf die Turbulenzen in den USA zurückgehen“, sagte Masaru Hamasaki von Amundi Japan. „Er hat Luft nach oben, solange die US-Börsen stark sind.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börsen Asien - Tokio greift zu Exportwerten – China im Fokus
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%