Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börsen Fernost Anleger ignorieren Gewinneinbruch bei Samsung

Die Händler in Tokio schauen wieder über den Ozean: Nach schlechten Konjunkturdaten in den USA knickt auch in Japan die Börse ein. An der Börse in Seoul steigt die Aktie von Samsung zunächst leicht.
07.01.2014 Update: 07.01.2014 - 09:38 Uhr
Ein Trader an der Tokioter Börse. Quelle: ap

Ein Trader an der Tokioter Börse.

(Foto: ap)

Tokio Enttäuschende Konjunkturdaten aus den USA haben die asiatischen Börsen am Dienstag belastet. In Tokio verzeichnete der Nikkei den zweiten Tag in Folge Verluste. Für Verunsicherung sorgten die US-Dienstleister, die zum Jahreswechsel überraschend an Fahrt verloren haben.

Der Einkaufsmanagerindex für den Sektor sank im Dezember zum zweiten Mal in Folge. Das sei zwar kein Grund für Aktienverkäufe im großen Stil, sagte Analyst Hikaru Sato vom Wertpapierhändler Daiwa Securities. Gleichwohl sorge die Entwicklung aber für Zurückhaltung am Markt.

Nun warten Anleger gespannt auf die am Freitag anstehenden Arbeitsmarktdaten für weitere Informationen über die Entwicklung der US-Wirtschaft, von der auch die Drosselung der Konjunkturhilfen der amerikanischen Notenbank abhängt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börsen Fernost - Anleger ignorieren Gewinneinbruch bei Samsung
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%