Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börsen Fernost Kurse verharren auf Fünfmonatstief

Der Nikkei-Index an der japanischen Börse ist nachmittags ins Minus gefallen. Die Investoren hielten sich vor dem Treffen der US-Währungshüter mit Käufen weitgehend zurück.
28.01.2014 Update: 28.01.2014 - 08:28 Uhr
Anzeige des Nikkei-Kurses in Downtown Tokio. Quelle: Reuters

Anzeige des Nikkei-Kurses in Downtown Tokio.

(Foto: Reuters)

Tokio Anzeichen für ein schwächeres Wachstum in China und die mögliche weitere Straffung der Geldpolitik in den USA haben am Dienstag die Aktienmärkte in Asien belastet. Die Kurse verharrten in etwa auf dem Niveau, das zuletzt im September erreicht worden war.

Der Nikkei-Index schloss 0,2 Prozent schwächer bei 14.980 Punkten, der breiter gefasste Topix gab 0,4 Prozent auf 1224 Zähler nach. Auch die Aktienmärkte außerhalb Japans blieben schwach. Der entsprechende MSCI-Index gab leicht nach.

Die Investoren hielten sich vor dem Treffen der US-Notenbanker mit Käufen weitgehend zurück. Die Hüter des Dollar entscheiden am Mittwoch über den weiteren geldpolitischen Kurs. Es wird damit gerechnet, dass sie das Wertpapier-Kaufprogramm um weitere zehn Milliarden Dollar im Monat einschränken.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börsen Fernost - Kurse verharren auf Fünfmonatstief
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%