Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börsen in Asien Kursrutsch setzt sich fort

In Tokio gaben Aktien um mehr als ein Prozent nach. Die Börse in Neuseeland hat nach Beginn des Handels ein Minus verzeichnen müssen. Derweil zeichnet sich ab, dass Aktienfutures in New York die Talfahrt fortsetzen.
08.08.2011 Update: 08.08.2011 - 05:07 Uhr
Die Anzeigentafel der australischen Börse in Sydney am Freitag, 5. August 2011. Quelle: dapd

Die Anzeigentafel der australischen Börse in Sydney am Freitag, 5. August 2011.

(Foto: dapd)

Wellington Nach der Herabstufung der Kreditwürdigkeit der USA hat sich die Talfahrt an den Aktienmärkten am Montag in Asien fortgesetzt. Die Tokioter Börse eröffnete im Minus. Der Nikkei-Index der 225 führenden Werte im Vormittagshandel 1,3 Prozent auf 9178 Punkte. Der breiter gefasste Topix-Index gab 1,7 Prozent auf 787 Zähler nach.

Die südkoreanische Börse in Seoul und der australische Markt in Sydney büßten ebenfalls rund ein Prozent ein. Händler verwiesen auf die anhaltenden Sorgen um die Weltwirtschaft wegen der Schuldenkrisen in den USA und in Europa. Zudem hatten auch die Aktienfutures an den US-Börsen im Minus eröffnet.

„Die Herabstufung der USA war zwar erwartet worden, aber der Zeitpunkt war überraschend“, sagte Fondsmanager Robert da Silva von Principal Global Investors. In den nächsten zwei bis drei Tagen sei mit einem volatilen Handel zu rechnen, bis der Markt die Nachricht verarbeitet habe.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%