Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börsen in Asien Nordkorea-Krise belastet erneut

Anleger haben sich am Aktienmarkt in Tokio zurückgehalten. Die Umsätze waren mau, da die Börsen auf dem chinesischen Festland, in Hongkong und Südkorea feiertagsbedingt geschlossen blieben.
05.10.2017 Update: 05.10.2017 - 08:33 Uhr
Vor einer elektronischen Börsenanzeigetafel. Quelle: AP
Börse Tokio

Vor einer elektronischen Börsenanzeigetafel.

(Foto: AP)

Tokio Die Anleger in Tokio haben am Donnerstag Aktien nur mit spitzen Fingern angefasst. Mit Blick auf die weiter schwelende Krise um Nordkorea hielten sich viele Investoren zurück. Da zudem am Freitag die für die US-Zinspolitik entscheidenden Daten vom US-Arbeitsmarkt anstanden, wollten sie sich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.

Die Umsätze waren mau, da die Börsen auf dem chinesischen Festland, in Hongkong und Südkorea feiertagsbedingt geschlossen blieben. Der Nikkei-Index schloss mit 20.628 Zählern fast unverändert. Der breiter gefasste Topix-Index verlor 0,1 Prozent auf 1682 Punkte.

Gegen den Trend legten Aeon-Aktien zwei Prozent zu. Japans nach Umsatz größter Einzelhändler hatte für das erste Halbjahr den höchsten Gewinn seit elf Jahren ausgewiesen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%