Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börsenbetreiber Londoner Börse lehnt Übernahmeangebot der Hongkonger Börse ab

Die Londoner Börse führt gleich vier schwerwiegende Gründe für die Absage an. Ein Grund: Der Chef der Hongkonger Börse hat eine große Nähe zur Regierung.
13.09.2019 Update: 15.09.2019 - 17:58 Uhr
35 Milliarden Euro bietet die Hongkonger Börse für den Londoner Börsenbetreiber. Quelle: Reuters
London Stock Exchange

35 Milliarden Euro bietet die Hongkonger Börse für den Londoner Börsenbetreiber.

(Foto: Reuters)

London Die Londoner Börse sperrt sich gegen die Übernahme durch den Hongkonger Börsenbetreiber HKEX. Man habe „tiefgehende Bedenken“ gegen entscheidende Aspekte des 30-Milliarden-Pfund-Angebots, teilte der Verwaltungsrat der London Stock Exchange (LSE) diesen Freitag mit. Das Board habe einstimmig entschieden, das Angebot abzulehnen. Man sehe keinen Sinn in weiteren Gesprächen.

Die Absage kam schnell und fiel sehr frostig aus. Erst diesen Mittwoch hatte HKEX das Übernahmeangebot bekanntgemacht. Rund 31,6 Milliarden Pfund wollte sie für die LSE zahlen, ein Viertel in bar, den Rest in HKEX-Aktien. Zur Bedingung hatte sie gemacht, dass die Londoner Börse den gerade erst verkündeten Kauf des US-Datenanbieters Refinitiv absagen müsse.

Das Nein der LSE hatte sich bereits abgezeichnet. Gleich in ihrer ersten Stellungnahme hatte die LSE-Führung diesen Mittwoch bekräftigt, dass sie an der 27-Milliarden-Pfund-Übernahme des US-Datenanbieters Refinitiv festhalten wolle.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börsenbetreiber - Londoner Börse lehnt Übernahmeangebot der Hongkonger Börse ab
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%