Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bösen Asien Nikkei dank Yen-Schwäche auf Höchststand

Der schwache Yen beschert dem Nikkei zum Wochenende einen wahren Höhenflug: Der japanische Leitindex legt am Freitag so zu wie seit Januar nicht mehr. Zu den Gewinnern zählen die Autobauer Toyota und Honda.
18.11.2016 Update: 18.11.2016 - 08:12 Uhr
Vor einer elektronischen Börsenanzeigetafel. Quelle: AFP
Börsen Asien

Vor einer elektronischen Börsenanzeigetafel.

(Foto: AFP)

Tokio Der starke Dollar hat am Freitag den Aktienhandel in Fernost dominiert. Die US-Währung legte kräftig zu, weil Anleger nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten auf steigende Zinsen in den USA setzen. Der Höhenflug des Greenback führte in Asien vielerorts zu Kursverlusten. Investoren zogen ihr Geld aus Schwellenländern ab, um es in den USA anzulegen. In Japan sorgte die Schwäche des Yen dagegen dafür, dass Exportwerte wie der VW -Rivale Toyota besonders gefragt waren. Bei ihnen lässt der Währungseffekt auf höhere Gewinne hoffen.

In Tokio schloss der 225 Werte umfassende Leitindex Nikkei 0,6 Prozent höher bei 17.967 Punkten - der höchste Stand seit seit Anfang Januar. Der MSCI-Index für Asien-Aktien außerhalb Japans gab dagegen 0,3 Prozent nach.

Autobauer stehen weiter unter Beschuss

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Bösen Asien - Nikkei dank Yen-Schwäche auf Höchststand
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%