Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax aktuell Anleger gehen auf Nummer sicher, der Dax schließt im Minus

Vor der Veröffentlichung der Fed-Protokolle gehen Anleger am Mittwoch auf Nummer Sicher. Der Dax verliert, die Deutsche Börse legt zu.
21.02.2018 - 18:13 Uhr

Nervöser Handelstag – Dax schließt im Minus

Frankfurt Die Aussicht auf steigende Zinsen hat am Mittwoch die Anleger an den europäischen Aktienmärkten in Schach gehalten. Vor der Veröffentlichung der Protokolle der Januar-Sitzung der US-Notenbank Fed fassten die Anleger Aktien nur mit spitzen Fingern an. Der Dax schloss mit 12.470 Punkten leicht im Minus.

Der EuroStoxx50 kam ebenfalls kaum vom Fleck. An der Wall Street machten der Dow Jones und der S&P bis zum Handelsschluss in Europa einen Teil der Vortagesverluste wieder wett und lagen je etwa ein halbes Prozent höher.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dax aktuell - Anleger gehen auf Nummer sicher, der Dax schließt im Minus
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%