Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax Aktuell Dax schließt am Hexensabbat leicht im Plus – RWE-Aktie gefragt

Der Leitindex geht mit einem kleinen Plus aus der Woche. Von dem Berliner Klimapaket haben vor allem Aktien von Erneuerbare-Energie-Firmen profitiert.
20.09.2019 - 17:56 Uhr
Dax aktuell: Mögliche Einigung im Handelsstreit stützt den Dax Quelle: dpa
Dax-Kurve: Heute ist Hexensabbat

Heute können die Kurse wild ausschlagen.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Der Hexensabbat hat den Dax am Freitag von großen Sprüngen abgehalten: Der deutsche Leitindex schließt mit 0,08 Prozent im Plus nur leicht höher bei 12.468 Punkten als am Vortag. Am Hexensabbat verfallen Futures und Optionen auf Indizes sowie Optionen auf einzelne Aktien.

Zu diesem Termin schwanken die einzelnen Aktienkurse üblicherweise stark, weil Investoren die Preise der Wertpapiere, auf die sie Derivate halten, in eine für sie günstige Richtung bewegen wollen. Insgesamt gibt es jährlich vier große Verfallstermine, und zwar jeweils am dritten Freitag der Monate März, Juni, September und Dezember.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dax Aktuell - Dax schließt am Hexensabbat leicht im Plus – RWE-Aktie gefragt
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%