Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax aktuell Dax schwenkt auf Konsolidierungskurs – Trumps Aussagen zu Strafzöllen belasten nur kurzzeitig

Aktienanleger lassen es zum Wochenausklang langsamer angehen. Nach drei Rekordmarken innerhalb von vier Tagen schließt der Dax im Minus.
08.11.2019 - 17:43 Uhr
Dax aktuell: Mögliche Einigung im Handelsstreit stützt den Dax Quelle: dpa
Dax-Kurve im Handelssaal in Frankfurt

Die Frankfurter Benchmark hat in diesem Jahr bereits mehrfach eine neue Bestmarke erreicht.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Für den Dax war es eine ausgesprochen gute Woche: Bereits am Montag überstieg er die 13.000-Punkte-Marke, danach ging es stetig bergauf – bis auf 13.300 Punkte. Jetzt nehmen Anleger Gewinne mit und drücken das Börsenbarometer leicht ins Minus.

Dabei fällt diese Konsolidierung bislang minimal aus: Zum Schluss lag der Dax 0,5 Prozent im Minus bei 13.228 Punkten.

Für einen kurzeitige Verunsicherung sorgten Aussagen von US-Präsident Donald Trump zum Zollstreit mit China. Trump sagte am Freitag, er habe einem schrittweisen Abbau der gegenseitig verhängten Strafzölle nicht zugestimmt. China hätte das gerne, sagte Trump.

An den Aktienmärkten weitete der Dax daraufhin seine Verluste aus und fiel dann um 0,7 Prozent auf ein Tagestief von 13.195 Punkten. Doch danach setzten wieder Käufe ein.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Anleger griffen in dieser Situation auch zu den als sicher geltenden Staatsanleihen. Die Renditen der zehnjährigen Bundesanleihen fielen im Gegenzug auf minus 0,260 von zuvor minus 0,245 Prozent.

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Dax aktuell - Dax schwenkt auf Konsolidierungskurs – Trumps Aussagen zu Strafzöllen belasten nur kurzzeitig
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%