Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax aktuell Dax steigt auf neues Jahreshoch – scheitert aber an 13.000-Punkte-Marke

Der deutsche Leitindex kletterte am Freitag auf ein neues Jahreshoch. Grund dafür sind die guten Konjunkturdaten aus den USA und China.
01.11.2019 - 15:19 Uhr
Dax aktuell: Mögliche Einigung im Handelsstreit stützt den Dax Quelle: dpa
Dax-Kurve im Handelssaal in Frankfurt

Die Frankfurter Benchmark hat in diesem Jahr bereits mehrfach eine neue Bestmarke erreicht.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Angetrieben von Konjunkturdaten aus den USA und China hat der Dax am Freitag ein neues Jahreshoch erreicht. Der deutsche Leitindex gewann am Nachmittag 0,9 Prozent auf 12.992 Punkte und lag damit in greifbarer Nähe zur 13.000-Punkte-Marke. Zum Handelsschluss lag der Dax rund 0,7 Prozent im Plus bei 12.961 Punkten. MDax und SDax schlossen ebenfalls jeweils mehr als ein Prozent im Plus.

Auch die US-Börsen verzeichneten zur Eröffnung kräftige Kursgewinne. Die Indizes S&P 500 und Nasdaq sprangen auf neue Rekordstände.

Der US-Arbeitsmarkt verlor im Oktober mit 128.000 neu geschaffenen Jobs nicht so stark an Dynamik wie erwartet. Volkswirte hatten lediglich 89.000 neue Jobs vorhergesagt.

Zugleich wurde die Zahl für September auf 180.000 von 136.000 kräftig nach oben revidiert. „Die US-Wirtschaft bleibt der Fels in der Brandung“, kommentierte Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensberater QC Partners.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%