Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax aktuell Draghis Worte sorgen an der Börse weiter für Unsicherheit – Wirecard legen kräftig zu

Die von der EZB bekräftigten Konjunktursorgen im Euro-Raum drücken die Stimmung der Anleger weiter. Der Dax schließt am Freitag in der Verlustzone.
08.03.2019 - 17:56 Uhr

„Der Dax fällt weiter in sich zusammen“

Düsseldorf Die Ausführungen von Mario Draghi bestimmen auch am Freitag das Geschehen auf dem Börsenparkett. Der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) hat sie wie üblich mit viel Bedacht gewählt. Doch was er der Öffentlichkeit im Anschluss an die Ratssitzung am Donnerstag präsentierte, hatte weitaus konkreteren Nachrichtenwert, als viele Experten im Vorfeld erwartet hatten. Die Verunsicherung bleibt: Der Dax ging mit einem Minus von 0,5 Prozent und 11.458 Punkten aus dem Handel.

Anleger sorgen sich vor allem um die Konjunkturentwicklung im Euro-Raum. Die Volkswirte der EZB geben ihnen auch allen Grund dazu: Sie haben ihre Prognosen für das laufende und das folgende Jahr nach unten korrigiert. Für 2019 erwarten die Experten nur noch ein Wirtschaftswachstum von 1,1 Prozent nach zuvor 1,7 Prozent. Dementsprechend geringer sind auch die Inflationserwartungen für den Euro-Raum.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dax aktuell - Draghis Worte sorgen an der Börse weiter für Unsicherheit – Wirecard legen kräftig zu
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%