Dax aktuell Eurokurs bremst Dax erneut aus

Der nach neuen starken Wirtschaftsdaten gestiegene Eurokurs hat den Dax am Donnerstag ein weiteres Mal ausgebremst. Der Leitindex kämpfte um die Marke von 13.000 Punkten und beendete den Tag mit einem moderaten Minus.
2 Kommentare

Großaktionär greift Thyssenkrupp an – Dax schwach erwartet

Großaktionär greift Thyssenkrupp an – Dax schwach erwartet

FrankfurtDer starke Euro hat den deutschen Aktienmarkt am Donnerstag ein weiteres Mal ausgebremst. Der Leitindex schwankte den Tag über um die psychologisch wichtige Marke von 13.000 Punkten, die er zum Handelsschluss letztlich zurückeroberte. Er beendete den Tag mit einem moderaten Minus von 0,05 Prozent auf 13.008 Punkten. Der MDax stieg hingegen um 0,26 Prozent auf 26 683,93 Zähler. Der TecDax rückte um 0,33 Prozent auf 2573,39 Punkte vor.

„Das Euroland steht derzeit unter Volldampf“, kommentierte die Dekabank die am späteren Vormittag veröffentlichten, überraschend starken Daten zur Gesamtwirtschaft und zur Stimmung der Unternehmen aus der Euroregion im November. Wie das Institut IHS Markit mitgeteilt hatte, erreichte der Einkaufsmanagerindex für die Eurozone den höchsten Stand seit rund sechseinhalb Jahren. Die Stimmung in der Industrie war sogar auf den höchsten Wert seit mehr als 17 Jahren gestiegen.

Dies kam zwar gut an, stützte aber auch die Gemeinschaftswährung, was im Umkehrschluss die Aussichten der deutschen Exportwirtschaft trüben kann. Der Eurokurs kletterte am frühen Abend auf 1,1852 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1848 (Mittwoch: 1,1749) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8440 (0,8511) Euro.

Europaweit war die Tendenz an den Börsen etwas besser, denn vor allem die Dax-Unternehmen gelten als besonders exportlastig. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 schloss mit einem Aufschlag von 0,26 Prozent auf 3572,07 Punkte. Er wurde dabei insbesondere von französischen Aktien gestützt, die von besonders starken Wirtschaftsdaten aus Frankreich profitierten. In London ging der Leitindex FTSE 100 mit einem minimalen Minus aus dem Handel. In den USA blieben die Börsen am Donnerstag wegen des Feiertags Thanksgiving geschlossen.

In Deutschland rückte der Industriekonzern Thyssenkrupp mit Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016/17 in den Fokus. Nach einem zunächst schwächeren Start gelang den Aktien mit einem Plus von knapp 4 Prozent der Sprung an die Dax-Spitze. Unter den Anlegern machte sich letztlich Optimismus über die Neuausrichtung des Konzerns breit. Angesichts der geplanten Fusion des europäischen Stahlgeschäfts von Thyssen mit jenem des indischen Wettbewerbers Tata setzten sie auf einen Wendepunkt in der Geschäftsentwicklung.

Das sind die heimlichen Börsenstars

GRAND CITY PROPERTIES S.A. ACTIONS AU PORTEUR EO-,10

WKN
ISIN
LU0775917882
Börse
L&S

+0,20 +0,91%
+21,98€
Chart von GRAND CITY PROPERTIES S.A. ACTIONS AU PORTEUR EO-,10
Grand City Properties
1 von 10

Zu den Gewinnmaschinen gehört Grand City Properties. Das Unternehmen, das sein Geschäft von Berlin aus leitet, hat es vom SDax in den MDax geschafft und das in nur drei Monaten. Seit dem Börsengang im Jahr 2013 ging es für den Wohnimmobilien-Konzern stetig bergauf. Mittlerweile umfasst das Portfolio etwa 87.000 Wohnungen.

Eine ausführliche Analyse der zehn Aktien finden Sie unter: http://www.handelsblatt.com/my/finanzen/anlagestrategie/trends/gewinnmaschinen-und-hoffnungstraeger-zehn-stille-stars-der-aktienwelt/20531208.html

(Quelle: Bloomberg und HRI)

NEMETSCHEK SE INHABER-AKTIEN O.N.

WKN
ISIN
DE0006452907
Börse
L&S

+1,13 +1,10%
+104,21€
Chart von NEMETSCHEK SE INHABER-AKTIEN O.N.
Nemetschek
2 von 10

Eine weitere Ertragsperle: Nemetschek. Der Softwareanbieter ging im Jahr 1999 an die Börse und verbuchte zu Beginn keine nennenswerten Kursgewinne. Im Jahr 2017 stieg die Aktie allerdings bereits um 38 Prozent und auch die vorgelegten Quartalszahlen zeigen eine deutliche Steigerung. So könnte Nemetschek ein neues Rekordjahr vorweisen.

DUERR AG INHABER-AKTIEN O.N.

WKN
ISIN
DE0005565204
Börse
L&S

+0,66 +0,72%
+90,81€
Chart von DUERR AG INHABER-AKTIEN O.N.
Dürr
3 von 10

Dürr hat in seiner Geschichte schon mehrere Höhen und Tiefen erlebt. Momentan geht es immer weiter aufwärts. 2016 verbuchte der Anlagenbauer einen Umsatz von 3,6 Milliarden Euro und erzielte 188 Millionen Euro Gewinn. Auch für das laufende Jahr sieht es sehr gut aus. In den vergangenen fünf Jahren hat sich der Aktienkurs verfünffacht.

EVOTEC AG INHABER-AKTIEN O.N.

WKN
ISIN
DE0005664809
Börse
L&S

-0,05 -0,33%
+15,14€
Chart von EVOTEC AG INHABER-AKTIEN O.N.
Evotec
4 von 10

Die Evotec AG aus Hamburg ist in den vergangenen Jahren deutlich vorangekommen. Der Konzern hilft Pharma- und Biotechfirmen bei der Suche nach Wirkstoffen und entwickelt auch eigene Medikamente. Seit 2016 hatte sich der Aktienkurs mehr als verfünffacht, ist allerdings in den letzten Wochen wieder etwas gefallen. Trotzdem bleibt unterm Strich eine starke Bilanz.

DEUTSCHE WOHNEN SE INHABER-AKTIEN O.N.

WKN
ISIN
DE000A0HN5C6
Börse
L&S

-0,07 -0,18%
+40,78€
Chart von DEUTSCHE WOHNEN SE INHABER-AKTIEN O.N.
Deutsche Wohnen
5 von 10

Das Papier der Deutsche Wohnen ist heute doppelt so teuer wie vor drei Jahren. Eine derartige Performance legte kein Immobilienkonzern aus Dax, MDax oder SDax hin. Deutsche Wohnen profitiert unter anderem davon, dass es über 160.000 Einheiten im Großraum Berlin vermietet. Außerdem ist das Konzept aufgegangen, zeitgemäße Wohnungen für Durchschnittsverdiener anzubieten.

PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE NAMENS-AKTIEN O.N.

WKN
ISIN
DE000PSM7770
Börse
L&S

+0,08 +0,33%
+23,78€
Chart von PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE NAMENS-AKTIEN O.N.
Pro Sieben Sat 1
6 von 10

Andere Papiere gelten auf dem Parkett als echte Hoffnungsträger: Pro Sieben Sat 1 zum Beispiel. Obwohl die Aktie des Fernseh- und Internetkonzerns zuletzt an Wert eingebüßt hat, ist es durchaus wahrscheinlich, dass es bald wieder bergauf geht. Förderlich wäre hierfür ein Ausbau des Digitalgeschäftes und die Übernahme von interessanten Firmen im Internet.

DIALOG SEMICONDUCTOR PLC REGISTERED SHARES LS -,10

WKN
ISIN
GB0059822006
Börse
L&S

+0,00 +0,01%
+14,47€
Chart von DIALOG SEMICONDUCTOR PLC REGISTERED SHARES LS -,10
Dialog Semiconductor
7 von 10

Für Dialog Semiconductor ist Apple sehr wichtig. Es liefert die Chips für den Elektronikriesen, ist enorm von Apple abhängig. Dies zeigt auch ein Blick auf die Entwicklung des Aktienkurses. Wenn Gerüchte über einen Wechsel des Halbleiters für das iPhone zu einem Konkurrenten aufkommen, fällt der Aktienkurs des britischen-schwäbischen Unternehmens umgehend. Die Abhängigkeit von Apple könnte sich allerdings verringern, da Dialog Semiconductor kürzlich die kalifornische Firma Silego geschluckt hat, die Chips mit mehr Funktionen auf weniger Fläche vertreibt.

Optimistische Analystenkommentare sorgten dafür, dass die Rheinmetall-Aktien mit einem Plus von knapp 3 Prozent die MDax-Spitze besetzten. Im TecDax erklommen die Anteile der Software AG nach einer Kaufempfehlung zeitweise ein Rekordhoch bei 47,25 Euro. Unter den weiteren Nebenwerten blieb die Aktie von Borussia Dortmund mit 5,5 Prozent Minus auf Talfahrt. Am Vortag hatten sie bereits deutlich unter dem Aus in der lukrativen Champions League gelitten.

Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite von 0,20 Prozent am Vortag auf 0,18 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,06 Prozent auf 141,46 Punkte. Der Bund Future gab um 0,02 Prozent auf 163,09 Punkte nach.

Hier geht es zur Seite mit dem Dax-Kurs, hier gibt es die aktuellen Tops & Flops im Dax. Aktuelle Leerverkäufe von Investoren finden Sie in unserer Datenbank zu Leerverkäufen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
  • dpa
Startseite

Mehr zu: Dax aktuell - Eurokurs bremst Dax erneut aus

2 Kommentare zu "Dax aktuell: Eurokurs bremst Dax erneut aus"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • DAX IST EINE BLASE !!!
    Was für eine Frechheit, das arme gequälte Tier als Blase zu bezeichnen und das im Zusammenhang mit Drogen, die der Dax von bösen Leuten, im Koma liegend, gespritzt bekommt. Jeder Tierschützer ist zu tiefst von Herrn Santos enttäuscht.

  • DAX AKTUELL
    Der Leitindex dreht zeitweise ins Plus
    Datum:
    23.11.2017 12:49 Uhr

    ........................

    Berichte könnten fast von einem Drogen Dealer stammen !

    Drogen Dealer verherrlichen auch nur die Drogen ohne die durch die Drogen an dem Konsument entstehende Schäden zu erwähnen !!!

    DAX IST EINE BLASE !!!

    Und wer da sein Kapital hinein pumpt um es hinterher zu verlieren ist auch nicht zu bemitleiden !!!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%