Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Dax aktuell Größter Tagesgewinn seit 2008: Dax schließt elf Prozent im Plus

Nach mehreren Verlusttagen legt der deutsche Leitindex eine Tagesrally ohne Rücksetzer hin. 17 Titel steigen um einen zweistelligen Prozentsatz – allen voran Daimler.
24.03.2020 - 17:51 Uhr

„Der Dax zeigt heute wieder Hoffnung“

Düsseldorf Der Dax lässt die hohen Verluste der vergangenen Tage vergessen. Zum Handelsschluss notiert das deutsche Börsenbarometer am Dienstag elf Prozent im Plus bei 9478 Zählern. Alle 30 Dax-Werte liegen im Plus, das Daimler-Papier sogar 27,3 Prozent. 17 Papiere steigen um eine zweistellige Prozentzahl.

Doch vielen Experten zufolge dürfte dies nur eine Erleichterungsrally sein – eine Gegenbewegung im derzeitigen, nach wie vor intakten Abwärtstrend.

Den gestrigen Montag beendete der deutsche Leitindex nach einer Achterbahnfahrt mit einem Minus von 2,1 Prozent und einem Schlussstand von 8741 Punkten. Es war ein volatiler Handel mit einer Differenz von fast 600 Punkten zwischen Tageshoch und -tief.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dax aktuell - Größter Tagesgewinn seit 2008: Dax schließt elf Prozent im Plus
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%