Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax aktuell Leitindex schließt nach magerem Feiertagshandel auf höchstem Stand seit Januar

Der Dax knackt schließt nach lauem Handelstag über 13.000 Punkten. An der Wall Street steigt dank schwindender Inflationsangst der Dow.
14.09.2017 Update: 10.05.2018 - 18:08 Uhr
Dax aktuell: Dax kratzt an der 11.000-Punkte-Marke Quelle: dpa
Marktbericht

Dax-Tafel an der Börse in Frankfurt.

(Foto: dpa)

Frankfurt/Main Europas Aktienbörsen haben am Donnerstag nur schwer eine Richtung gefunden. Zum einen drückte die Aussicht auf ein Regierungsbündnis der Populisten in Rom die Börse in Mailand ein Prozent ins Minus. Zum anderen waren die Anleger in Frankfurt dank einer freundlichen Wall Street in Kauflaune. Der Dax kletterte bei mageren Umsätzen um 0,6 Prozent auf 13.022 Punkte und schloss damit so hoch wie zuletzt Ende Januar. Der EuroStoxx50 kam so gut wie nicht vom Fleck. An der Wall Street sorgten sinkende Inflationsängste für steigende Kurse. Zum europäischen Handelsschluss lag der Dow Jones 0,7 Prozent höher.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dax aktuell - Leitindex schließt nach magerem Feiertagshandel auf höchstem Stand seit Januar
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%