Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax aktuell Neue Golf-Krise drückt Dax zum Handelsschluss ins Minus – Lufthansa-Aktie größter Verlierer

Die Angriffe auf Ölanlagen in Saudi-Arabien lassen den Ölpreis so stark steigen wie seit 1991 nicht mehr. Anleger setzen stattdessen auf Gold.
16.09.2019 Update: 16.09.2019 - 18:03 Uhr
Der Energiekonzern RWE war für Aktionäre in diesem Jahr bisher ein Gewinnbringer. Quelle: dpa
Handelssaal in Frankfurt

Der Energiekonzern RWE war für Aktionäre in diesem Jahr bisher ein Gewinnbringer.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Die angespannte Lage am Persischen Golf und der größte Ölpreisanstieg seit Jahrzehnten haben dem Dax an diesem Montag zugesetzt. Der deutsche Leitindex ging mit einem Minus von 0,7 Prozent bei 12.380 Punkten aus dem Handel, nachdem er am Freitag noch um 0,5 Prozent zugelegt hatte. Der Euro Stoxx 50 fiel um 0,9 Prozent auf 3518 Zähler.

Der Ölpreis für die Sorte Brent schoss zeitweise um bis 20 Prozent auf 71,95 Dollar je Barrel in die Höhe. Das ist der größte Kurssprung seit dem Golfkrieg von 1991 und der höchste Stand seit vier Monaten. Beim Dax-Handelsschluss wurde die Öl-Sorte noch mit einem Aufschlag von fast zwölf Prozent bei 67,46 Dollar pro Barrel gehandelt.

Die saudi-arabische Ölproduktion brach am Wochenende um die Hälfte ein, nachdem auf einer Rohöl-Verarbeitungsanlage und dem Ölfeld Churais infolge von Drohnen-Attacken Feuer ausgebrochen war. Einige Analysten sehen den Persischen Golf am Rande eines militärischen Konflikts.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dax aktuell - Neue Golf-Krise drückt Dax zum Handelsschluss ins Minus – Lufthansa-Aktie größter Verlierer
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%