Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax an der Börse Frankfurt Das Wort Schwung wäre zu viel der Ehre

Seit über einer Woche kommen die Märkte nicht vom Fleck. Schwunglosigkeit, Gewinnmitnahmen, geopolitische Risiken – es gibt viele Problemfelder. Am Mittwoch verzagten die Dax-Anleger an ihrer eigenen Vorsicht.
12.04.2017 Update: 12.04.2017 - 18:06 Uhr

Dax legt zu – So macht Daimler Dampf

Frankfurt Der Dax hat zur Wochenmitte federleichte Lebenszeichen gesendet. Nach einem schwungvollen Frühhandel ebbte der Schwung rasch ab – wie so oft in den vergangenen Tagen. Am Nachmittag rutsche der Dax mit der Wall Street ins Minus, am Ende ging er 0,1 Prozent fester aus dem Handel bei 12.154 Punkten. Im frühen Handel hatte er seine Wochenverluste vollständig aufgeholt und fast ein Prozent zugelegt. Der Euro-Stoxx-50 schloss mit 3468 Zählern wenige Punkte leichter. Der MDax rückte gegen den Trend 0,4 Prozent vor auf 24.282 Punkte, der TecDax 0,2 Prozent vor auf 2020 Stellen.

So blieb das ganze ein kurzes Aufbäumen inmitten einer Phase der Windstille. Seit dem misslungen Angriff auf das Allzeithoch zum Monatsanfang dümpelt der Leitindex vor sich hin. Die Anlegerschaft zeigt sich erschöpft, zudem drückt die angespannte geopolitische Lage die Stimmung. Doch das Niveau ist unvermindert hoch: Zum Allzeithoch fehlen dem Dax knapp 200 Punkte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dax an der Börse Frankfurt - Das Wort Schwung wäre zu viel der Ehre
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%