Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Deutsche Bank

Die Zentrale der Deutschen Bank ragt vor Häusern des Frankfurter Westends in die Höhe. Laut Medienberichten sucht das krisengebeutelte Geldhaus einen Nachfolger für CEO John Cryan.

(Foto: dpa)

Dax Anleger begrüßen Chef-Debatte bei der Deutschen Bank – Dax legt zu

Spekulationen um einen Führungswechsel an der Spitze der Deutschen Bank verhelfen dem Geldhaus zu Kursgewinnen. Der Dax geht mit einem deutlichen Plus aus dem Handel.
4 Kommentare

Keine süßen Neuigkeiten für Südzucker

FrankfurtDie Deutsche Bank sucht nach Informationen des Handelsblatts aus Finanzkreisen einen Ersatz für CEO John Cryan. Wegen der anhaltend schlechten Geschäfte bei Deutschlands größtem Geldhaus gebe es eine Auseinandersetzung zwischen dem 57-jährigen Briten und Aufsichtsratschef Paul Achleitner. Zunächst hatte die britische Zeitung „Times“ darüber berichtet. Die Deutsche Bank kommentierte die Informationen nicht.

Die Deutsche Bank-Aktie stieg in Folge um bis zu drei Prozent und notierte bei Handelsschluss 1,1 Prozent fester. Über die Nachhaltigkeit des Kursplus sind sich Anleger uneinig. „Auf der einen Seite herrscht Erleichterung darüber, dass das Thema Cryan-Nachfolge bei der Deutschen Bank nun offenbar endlich angepackt wird.

Auf der anderen Seite stellen sich Anleger jetzt die Frage, wer kommt“, sagte Aktienanalyst Heino Ruland von Ruland Research. Die Deutsche Bank müsse schleunigst Ruhe hineinbringen und die Firmenspitze einschneidend verändern.

Auch Konzernchef Cryan weiß, wie schwierig die Lage ist: „Ich bin selbst einer dieser Kritiker und extrem ungeduldig“, sagte Cryan kürzlich bei einer Veranstaltung in Austin, Texas. „Aber einen Öltanker zu wenden, benötigt eben seine Zeit.“

„Beste Laune“ – Deutsche Aktien folgen US-Werten

Dax im Aufwind

Nach den Kursverlusten der vergangenen Tage haben sich die Dax-Anleger am Dienstag aus der Deckung gewagt. Denn: Es besteht wieder Hoffnung auf eine friedliche Lösung im Handelsstreit zwischen den USA und China. Der deutsche Leitindex ging mit einem Plus von 1,6 Prozent aus dem Handel. Für die zweite Frankfurter Reihe, den MDax, ging es 1,4 Prozent bergauf. Der paneuropäische EuroStoxx gewann 1,2 Prozent.

„Die Verhandlungen zwischen Washington und Peking zum Thema Außenhandel werden als Fortschritt angesehen“, sagte Marktanalyst Milan Cutkovic vom Handelshaus AxiTrader. „Sie geben den Märkten die Hoffnung zurück, dass ein Handelskrieg am Ende doch noch vermieden werden kann.“ Die Ankündigung der USA, Zölle auf chinesische Produkte zu erheben, und entsprechende Gegenmaßnahmen aus China hatten die Börsen in den vergangenen Tagen weltweit auf Talfahrt geschickt.

Analyst Martin Utschneider vom Bankhaus Donner & Reuschel hält ein „Happy End“ für den Dax noch vor Ostern für möglich. Trotz zuletzt hoher Verluste sei der Index noch nicht aus dem seit neun Jahren gültigen Aufwärtstrend gefallen. Damit könne sich nun ein „fast schon klassisches Erholungsszenario anbahnen“.

Auch der Handel an der New Yorker Wall Street lief positiv an: Dow Jones & Co. starteten mit einem Plus in den Handel.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Infineon an der Dax-Spitze
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen

Mehr zu: Dax - Anleger begrüßen Chef-Debatte bei der Deutschen Bank – Dax legt zu

4 Kommentare zu "Dax: Anleger begrüßen Chef-Debatte bei der Deutschen Bank – Dax legt zu"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Grundlegende Probleme bleibenAuch mit neuem Chef - die Deutsche-Bank-Aktie ist Gift fürs Depot

    KANN MAN BEI FOCUS ONLINE LESEN !

    .......................

    JEDOCH sieht die Wahrheit ganz anderst aus.

    WENN MAN DIE DEUTSCHE BANK IN EINE NEUE RICHTUNG GEBRACHT HAT, wird die Aktie der deutsche Bank nach oben eilen !

    Kurse von 100 Euro pro Aktie der deutsche Bank sehe ich als völlig erreichbar.

    Sogar eine Übernahme der COMMERZBANK durch die Deutsche Bank wäre für den Gesamten Deutschen Kapitalmarkt von hoher Bedeutung !

    Doch in Europa wird das Gute immer schlecht gemacht und das schlechte immer Hoch gelobt !

  • Führungswechsel beflügelt Dax, wo ist da der Zusammenhang?

  • ANALYSER TO GO
    „Harte Zeiten“ – Bei Südzucker ist Vorsicht geboten
    Wegen Schwierigkeiten im Zuckergeschäft hat der Hersteller Südzucker die Anleger auf magere Zeiten eingestellt. Verschiedene Analysten raten deshalb von den Südzucker-Papieren ab.

    .............................

    So redet man eine Firma schlecht, dann fallen die Kurse und wenn es nicht genügt dann redet man die firma nochmal schlecht bis die Kurse nach unten gegangen sind.

    DANACH KAUFT MAN SCHNELL UND MASSIV DIE GANZE AKTIEN PAKETE AUF und führt dann die Firma in die Richtung die diese sollte und schon ist das eigener vermögen verdoppelt !

    Das Pech dabei ... nur die Vermögende Kinder der Vermögende dürfen bei solche spiele mitspielen.

    Und unter 100 000 Euro einzusetzen lohnen sich solche Geschäfte gar nie.

    Ausser man ist Pfennig Fuxler.

  • DAX AKTUELL
    Dax deutlich im Plus – Deutsche Bank mit Zugewinnen
    Nach Medienberichten um einen möglichen Nachfolger von Deutsche Bank-CEO Cryan gewinnt die Aktie des Geldhaues zeitweise 3 Prozent.

    .........................................

    Die Deutsche Bank hat ein besserer Chef als die Commerzbank.

    WENN NEUER BANKCHEF DANN DRINGEND BEI DER COMMERZBANK, ist seit 10 Jahren immer wieder zu arg hinaus gedrängt worden und man entschied sich ständig für den falschen.

    DEUTSCHE BANK AKTIEN MUSS MAN JETZT ERST RECHT KAUFEN, ins depot legen und für einige Jahren einfach drin liegen lassen, DANACH WIRD ES EINE GEWINNER AKTIE DASS DAS WARTEN BELOHNT !