Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax-Ausblick Dax bleibt auf Zickzack-Kurs

Der deutsche Leitindex kann sich nicht für eine klare Richtung entscheiden. Anleger schwanken zwischen der Hoffnung auf eine Jahresend-Rally und der Sorge vor einem Crash. Was in der neuen Woche wichtig wird.
15.11.2014 - 12:42 Uhr
Die Zickzack-Bewegungen des Dax stellen die Nerven vieler Anleger auf die Probe. Quelle: Getty Images

Die Zickzack-Bewegungen des Dax stellen die Nerven vieler Anleger auf die Probe.

(Foto: Getty Images)

Düsseldorf Kommt nun die Jahresend-Rally? Oder droht doch ein Aktien-Crash? Das dürften aktuell die häufigsten Fragen vieler Anleger sein. In der vergangenen Woche zeigte sich der Dax wieder einmal unentschlossen. Der Leitindex setzte seinen Zickzackkurs fort und verzeichnete am Ende ein Wochenminus von knapp 1,5 Prozent. Von „November-Blues“ sprach etwa Marktbeobachterin Sarah Brylewski vom Brokerhaus Ayondo. „Anders kann man es kaum bezeichnen, was der Index seit einigen Tagen vollzieht. Denn die US-Märkte hatten die Vorlage für einen Anstieg Richtung 9500 Punkte gegeben.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dax-Ausblick - Dax bleibt auf Zickzack-Kurs
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%