Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax-Ausblick Draghi und Trump halten Anleger in Atem

Der Dax ist wieder auf Rekordjagd, MDax und SDax haben am Freitag neue Allzeithochs markiert. Ob die Erfolge nachhaltig sind, zeigt sich in den nächsten Tagen. Für die Finanzmärkte steht eine ereignisreiche Woche an.
20.01.2018 - 11:29 Uhr
Dax, Kurse, Aktien, Börse, Frankfurt Quelle: dpa
Handelssaal an der Börse Frankfurt

Frankfurt ist der wichtigste deutsche Finanzplatz.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Die abgelaufene Börsenwoche war noch ziemlich ruhig. Immerhin konnten sich Börsianer über neue Rekorde und eine gute Börsenwoche freuen. In der neuen Woche könnte es jedoch deutlich turbulenter zugehen. Vor allem Mario Draghi dürfte die Finanzmärkte in Atem halten. Am Donnerstag bittet der oberste europäische Währungshüter zur EZB-Sitzung. Die Notenbank und ihr Präsident entscheiden über ihren weiteren geldpolitischen Kurs und haben damit auch Wohl und Wehe des Aktienmarktes in der Hand.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%