Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax-Ausblick Fragile Erholung

Der Dax hat in der vergangenen Woche Boden gut gemacht und sogar die 10.000-Punkte-Marke zurück erobert. Doch die Erholung ist fragil. Noch immer sind viele Unsicherheitsfaktoren im Markt. Die neue Woche wird spannend.
10.10.2015 - 13:25 Uhr
Noch immer sind viele Unsicherheiten im Markt. Quelle: Getty Images
Vorsicht! Zerbrechlich!

Noch immer sind viele Unsicherheiten im Markt.

(Foto: Getty Images)

Düsseldorf Die Nervosität an den Märkten ist noch immer groß. Die Angst um das Weltwirtschaftswachstum, die Zinswende in den USA, Hiobsbotschaften aus einzelnen Unternehmen, all das lässt Börsianer an der neuerlichen Börsenerholung zweifeln. „Dabei ist die Lage besser als gefühlt“, schreibt Asoka Wöhrmann, Chefanlagestratege der Deutsche Asset & Wealth Management in seinem Ausblick. Das gilt auch für die Weltwirtschaft. „Die Lage mag sich zuletzt eingetrübt haben, doch sie bleibt gut.“ Die Weltkonjunktur bleibe intakt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dax-Ausblick - Fragile Erholung
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%