Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax-Ausblick Hohe Erwartungen, große Enttäuschung?

Schafft der Dax die 10.000 Punkte? Gut möglich, aber auch ziemlich egal. Die künftige Kursentwicklung hängt nicht von runden Zahlen ab – sondern von dem, was am kommenden Donnerstag passieren wird.
31.05.2014 - 12:43 Uhr
Börsenthermometer: Der Dax nähert sich der Marke von 10.000 Punkten. Quelle: Getty Images

Börsenthermometer: Der Dax nähert sich der Marke von 10.000 Punkten.

(Foto: Getty Images)

Düsseldorf Der Dax steht kurz vor der 10.000-Punkte-Marke. Noch nie notierte der Aktienindex so hoch. Aber keine Sorge, nun folgt keine Abhandlung über die Magie der runden Zahl. Die Marke ist schön für die Statistik, mehr aber auch nicht. Was kommt wohl nach der 10.000? Die 10.001, sagen Spötter.

Wirklich entscheidend für die Finanzmärkte wird das sein, was am kommenden Donnerstag passiert. Zugegeben, auch das ist keine besonders originelle Prognose. Denn schon im Vorfeld ist jede Menge über die anstehende Ratssitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) geschrieben worden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dax-Ausblick - Hohe Erwartungen, große Enttäuschung?
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%