Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax-Ausblick Schuldenkrise gegen gute Konjunktur

In der neuen Woche wird Griechenland den Dax weiter belasten. Dafür könnte die amerikanische Wirtschaftslage für frischen Wind sorgen. Am Donnerstag legen Deutsche Bank und Münchener Rück ihre Geschäftszahlen vor.
27.01.2012 - 15:00 Uhr
Dem Dax steht eine Woche zwischen Schuldengipfel und Bilanzsaison bevor. Quelle: Reuters

Dem Dax steht eine Woche zwischen Schuldengipfel und Bilanzsaison bevor.

(Foto: Reuters)

Frankfurt, Düsseldorf Auch für den Dax wird auch die neue Woche aufregend. Auf der einen Seite könnten die amerikanische Wirtschaftslage und die Nullzinspolitik der amerikanischen Notenbank Fed für anhaltend gute Stimmung an den Märkten sorgen. Auf der anderen Seite vermiesen der weiterhin drohende griechische Staatsbankrott und die ansteigenden portugiesischen Renditen die Stimmung.

Vor allem die Diskussion über einen Forderungsverzicht der griechischen Gläubiger und über ein zweites Hilfspaket könnte den Dax in der kommenden Woche belasten. Ohne Schuldenerlass gibt es keine weiteren Hilfskredite von Euro-Staaten und Internationalem Währungsfonds (IWF). Ein freiwilliger Verzicht der privaten Gläubiger soll den Schuldenberg von insgesamt 350 Milliarden Euro bis 2020 auf eine Quote von 120 Prozent des Bruttoinlandsprodukts senken.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%