Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax-Ausblick Strategen rechnen erst für 2021 mit deutlichem Anstieg der Märkte

Gute Firmenzahlen und Konjunktursignale stehen immer mehr Corona-Neuinfizierten und Wahl-Hick-Hack in den USA gegenüber. Strategen hoffen auf 2021.
24.10.2020 - 14:58 Uhr
Dax aktuell: Mögliche Einigung im Handelsstreit stützt den Dax Quelle: dpa
Dax-Kurve

Im Blick der Anleger bleibt die Entwicklung der Corona-Pandemie.

(Foto: dpa)

Frankfurt Aus ihrer nervösen Abwarteposition werden Investoren vorerst schwerlich entkommen können. Einerseits zeigen positive Quartalsberichte von Firmen, dass sich Teile der Wirtschaft zuletzt wieder erholt haben. Außerdem weisen Einkaufsmanagerindizes auf eine relativ positive Stimmung in der europäischen Industrie hin. Andererseits belasten die rapide zunehmenden Corona-Neuinfektionszahlen in Europa und den USA, das Gezerre um ein neues US-Konjunkturprogramm und die nahenden Präsidentschaftswahlen die Märkte. In diesem Quartal rechnen Strategen daher mit weiterhin massiv schwankenden Aktienkursen. Die Aktienexperten setzen darauf, dass Konjunktur und Börsen 2021 mit einem Impfstoff gegen die Pandemie neuen Schwung bekommen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dax-Ausblick - Strategen rechnen erst für 2021 mit deutlichem Anstieg der Märkte
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%