Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax-Ausblick Vorsicht vor der rosaroten Rally-Brille

Analysten gehen von weiteren Höchstständen aus. Die 8.000-Punkte-Marke sei für den Dax kein Problem. Doch die Euro-Krise ist trotz mancher Schönrederei noch längst nicht ausgestanden. Anlegern drohen Rücksetzer.
26.01.2013 - 17:03 Uhr
Die Dax-Tafel an der Frankfurter Börse. In der neuen Woche geht der Bilanzreigen weiter. Quelle: Reuters

Die Dax-Tafel an der Frankfurter Börse. In der neuen Woche geht der Bilanzreigen weiter.

(Foto: Reuters)

Düsseldorf Die Bilanzsaison läuft auf Hochtouren. Anleger sind weitestgehend optimistisch und nehmen die Marke von 8.000 Punkten beim Dax in Angriff. Auf Wochensicht hat der Leitindex in der alten Woche rund zwei Prozent dank eines überraschend guten Ifo-Indizes dazugewonnen. Auch das Rekordhoch von 8.151 Punkten vom Juli 2007 ist nicht mehr weit entfernt.

Die Voraussetzungen für weiter steigende Aktienkurse sind nach Einschätzung der DZ Bank jedenfalls gegeben, denn in Europa habe sich die Schuldenkrise ebenso verflüchtigt wie in den USA die Debatte um die Fiskalklippe. Bei rekordniedrigen Zinsen und der immer noch günstigen Bewertung von Aktien stelle sich deshalb die Frage, ob 2013 der „große Wechsel“ aus Anleihen in Aktien bevorstehe.

Andere Analysten sagen den Aktienbörsen mittel- und langfristig ebenfalls eine rosige Zukunft voraus, auch wenn die Experten der Landesbank Berlin auf kurze Sicht vor einer Konsolidierung an den Börsen warnen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%