Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax-Vorschau Anlegern steht ein heißer Ritt bevor

Die Zeichen stehen auf Sturm. Im September stehen viele politische Entscheidungen rund um die Schuldenkrise an. Experten rechnen mit Rückschlägen – doch nach einem Kurssturz könnte die Zeit für den Einstieg kommen.
01.09.2012 - 14:12 Uhr
Händler an der Frankfurter Börse: In der neuen Börsenwoche könnte der Dax Rückschläge erleben. Quelle: Reuters

Händler an der Frankfurter Börse: In der neuen Börsenwoche könnte der Dax Rückschläge erleben.

(Foto: Reuters)

Düsseldorf Der September wird ein Monat der Entscheidungen. Vor allem was die Schuldenkrise betrifft. Experten rechnen mit Rückschlägen, da Draghi die Anleger mit weiteren Details zur Rettung der Krisenstaaten enttäuschen könnte. Seit Jahresanfang haben die Börsen deutlich zugelegt.

„Draghi steht im Regen“, warnt Marktanalyst Heino Ruland von Ruland Research. „Er muss liefern, kann aber nicht.“ Schließlich wolle das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) am 12. September über die Rechtmäßigkeit des EU-Rettungsfonds ESM entscheiden. „Ich sehe den Dax Ende der Woche bei 6.650 Punkten“, fügt Ruland hinzu. In der alten Woche verlor der Leitindex etwa ein halbes Prozent auf 6.930 Punkte.

Auch die Experten der Landesbank Berlin schätzen das Risiko eines Kursrückschlages als hoch ein. Sie begründeten ihre Prognose neben der unverändert brisanten Lage in der Schuldenkrise mit durchwachsenen Konjunkturaussichten.

Das Draghi-Dilemma

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%