Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Devisen Eurokurs fällt leicht

Der Kurs des Euro hat im frühen Handel einen Teil seiner Kursgewinne vom Freitag wieder abgegeben. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,5669 Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,6381Euro wert.

HB FRANKFURT. Im asiatischen Handel hatte der Euro noch über 1,57 Dollar notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,5 722 (Donnerstag: 1,5526) Dollar festgesetzt.

Der Dollar habe sich etwas von seinen jüngsten Verlusten erholt, sagten Händler. Der deutliche Rückgang der Beschäftigung im März in den USA hatte die US-Währung unter Druck gebracht. Händler erwarten am Montag einen ruhigen Handelsverlauf, da in den USA keine marktbewegenden Konjunkturdaten anstehen.

Finance Briefing
Startseite
Serviceangebote