Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Die Märkte am Freitag

Überblick über die für Anleger wichtigsten Termine des Tages.

Der Tag beginnt mit deutschen Erzeugerpreisen und Verbraucherpreisen für Januar (8.00 Uhr MEZ). Frankreich folgt mit dem Bruttoinlandsprodukt für das vierte Quartal (8.45). Das Hauptaugenmerk dürfte sich allerdings wieder nach Übersee richten. Dort warten Händler und Börsianer auf die US-Erzeugerpreise für Januar (14.30) und den Index des Verbrauchervertrauens der Universität Michigan für Februar (15.45). Der Terminkalender der Unternehmensanalysten ist dünn. Auf dem Programm stehen unter anderem Zahlen für das vierte Quartal von der koreanischen Kia Motors.

Startseite
Serviceangebote