Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Handelsstreit bringt Dow höchsten Tagesverlust seit Anfang Januar

Die US-Indizes haben nach der Ankündigung Chinas von Zöllen auf US-Güter kräftig nachgegeben. Börsenneuling Uber fällt in der Gunst der Anleger zudem weiter zurück.
13.05.2019 - 22:42 Uhr
Die Indizes von Dow-Jones, S&P 500 und Nasdaq stiegen allesamt. Quelle: AP
Investoren auf der Wall Street

Die Indizes von Dow-Jones, S&P 500 und Nasdaq stiegen allesamt.

(Foto: AP)

New York Die Furcht vor einem Handelskrieg hat die US-Börsen zum Wochenauftakt in die Tiefe gezogen. Anleger befürchteten eine weitere Eskalation in dem Handelskonflikt zwischen den beiden weltweit führenden Volkswirtschaften.

Die wichtigsten Indizes im Überblick

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte gab 2,4 Prozent auf 25.324 Punkte nach. Mit einem höheren Tagesverlust war der US-Leitindex zuletzt am 3. Januar 2019 aus dem Handel gegangen. Der breiter gefasste S&P-500 sank 2,4 Prozent auf 2811 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq verringerte sich sogar um 3,4 Prozent auf 7647 Punkte.

Chinas Finanzministerium kündigte an, US-Waren im Wert von 60 Milliarden Dollar mit Strafzöllen zu belegen und reagierte damit auf die US-Zölle auf chinesische Güter vom Freitag. „Jede Zollerhöhung ist eine Belastung für die weltweite Wirtschaft, und wenn es die Wirtschaft belastet, belastet es die Firmengewinne, und deswegen werden die Aktienmärkte reagieren“, sagte Art Hogan, Chefstratege bei National Securities.

Einzelwerte im Fokus

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 - Handelsstreit bringt Dow höchsten Tagesverlust seit Anfang Januar
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%