Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Hoffnung auf sinkende Zinsen schiebt erneut US-Börse an

US-Anleger lassen sich ihre Kauflaune nicht verderben: Die Aussicht auf sinkende Leitzinsen hat am Mittwoch schlechte Daten vom US-Arbeitsmarkt kompensiert.
Kommentieren
Sinkende Zinsen lassen Aktienkurse tendenziell steigen. Quelle: Reuters
Händler an der New Yorker Börse

Sinkende Zinsen lassen Aktienkurse tendenziell steigen.

(Foto: Reuters)

New York Anhaltende Spekulationen auf eine baldige Zinssenkung der Notenbank Fed haben der Wall Street am Mittwoch Auftrieb gegeben. Enttäuschende US-Arbeitsmarktdaten bremsten den Anstieg jedoch. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss 0,8 Prozent höher auf 25.539 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500 rückte um 0,8 Prozent auf 2826 Zähler vor. Der Index der Technologiebörse Nasdaq verbesserte sich um 0,6 Prozent auf 7575 Punkte.

Der privaten Arbeitsagentur ADP zufolge schafften US-Firmen im Mai nur 27.000 neue Stellen. Analysten hatten mit gut fünf Mal so viel gerechnet. Auftrieb hatten indes Aussagen des US-Notenbankchefs Jerome Powell gegeben, der die Tür für Zinssenkungen offen ließ. Es sei zwar unwahrscheinlich, dass eine Zinssenkung unmittelbar bevorstünde, sagte Scott Brown, Chef-Volkswirt des Vermögensberaters Raymond James. „Bei einer deutlichen Konjunkturabkühlung könnte sich dies allerdings ändern.“ Die enttäuschenden ADP-Zahlen, die einen Vorgeschmack auf die offiziellen Daten am Freitag liefern, nährten Spekulationen auf eine Lockerung der Fed-Geldpolitik.

In der Hoffnung auf frische Geldspritzen der großen Notenbanken trauten sich in Europa einige Anleger an die Aktienmärkte zurück. Dax und EuroStoxx50 lagen zuletzt jeweils knapp im Plus bei 11.981 und 3340 Punkten.

Einzelwerte im Fokus

Salesforce: Zu den Favoriten an der Wall Street gehörte Salesforce mit einem Kursplus von mehr als fünf Prozent. Der SAP-Rivale steigerte dank eines boomenden Cloud-Geschäfts Umsatz und Gewinn. Salesforce sei auf einem guten Weg, seine langfristige Ziele zu erreichen, schrieb Analyst John DiFucci von der Investmentbank Jefferies.

Gamestop: Ein Quartalsergebnis unter Markterwartungen und eine gestrichene Dividende brockten GameStop einen Kurssturz ein. Die Aktien des Videospiele-Händlers fielen mehr als 35 Prozent. Wegen des Trends zu Videospiele-Streamingdiensten schrumpfte der Umsatz den Angaben zufolge um 13,3 Prozent auf 1,55 Milliarden Dollar. Der Gewinn brach auf 6,8 von 28,2 Millionen Dollar ein.

American Eagle: Überraschend starke Quartalsergebnisse geben American Eagle Auftrieb. Die Aktien der Modefirma stiegen um gut 2,5 Prozent. Dank des Erfolgs der Unterwäsche-Serie „Aerie“ steigerte das Unternehmen den Quartalsumsatz auf vergleichbarer Basis um sechs Prozent – doppelt so stark wie von Analysten vorhergesagt.

Campbell: Ein Quartalsergebnis über Markterwartungen und ein optimistischerer Ausblick gaben hingegen Campbell Auftrieb. Die Aktien des für seine Dosensuppen bekannten Lebensmittel-Anbieters stiegen gut zehn Prozent. Dank der starken Nachfrage nach Knabber-Artikeln steigerte das Unternehmen seinen Umsatz um 16 Prozent auf 2,18 Milliarden Dollar.

Mehr: Donald Trumps schmutziges Börsenspiel. Der US-Präsident setzt die Aktienmärkte unter Druck, Fed-Chef Powell beflügelt sie. Ein Kommentar.

Finance Briefing
  • rtr
Startseite

Mehr zu: Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 - Hoffnung auf sinkende Zinsen schiebt erneut US-Börse an

0 Kommentare zu "Dow Jones, Nasdaq, S&P 500: Hoffnung auf sinkende Zinsen schiebt erneut US-Börse an"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote