Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Konjunkturoptimismus hilft Wall Street – US-Unruhen bremsen

Corona-Lockerungen und das Wiederhochfahren der Wirtschaft stimmt Anleger hoffnungsvoll. Sie beobachten aber auch die anhaltenden Proteste in US-Städten.
02.06.2020 Update: 02.06.2020 - 22:53 Uhr
Ein Händler geht über das teilweise wiedereröffnete Parkett der New Yorker Börse. Quelle: dpa
Wall Street

Ein Händler geht über das teilweise wiedereröffnete Parkett der New Yorker Börse.

(Foto: dpa)

New York Die Hoffnung auf eine rasche Erholung der Konjunktur hat am Dienstag den US-Aktienmärkten Auftrieb gegeben. Die anhaltenden Unruhen im Land dämpften allerdings die Kauflaune der Anleger. Der US-Standardwerteindex Dow Jones ging 1,1 Prozent höher aus dem Handel auf 25.742,65 Punkten. Der breit gefasste S&P 500 legte 0,8 Prozent auf 3.080,82 Punkte zu. Der technologielastige Nasdaq rückte 0,6 Prozent auf 9.608,38 Punkte vor.

Das Wiederhochfahren der Wirtschaft nach der Lockerung der Coronavirus-Restriktionen wiege schwerer als vorübergehende Schließungen von Geschäften in den Städten mit Protesten, sagte Art Hogan, Chef-Anlagestratege des Vermögensverwalters National Securities. „Es ist ein emotional aufgeladenes Thema, das wirtschaftlich aber weniger greifbar ist.“ Seit Tagen protestieren viele Tausende gegen Rassismus und Polizeigewalt, nachdem vor einer Woche mit George Floyd erneut ein Afroamerikaner bei einem Polizeieinsatz ums Leben gekommen war. Zuletzt gab US-Präsident Donald Trump bekannt, er wolle die Unruhen notfalls mit militärischer Gewalt stoppen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 - Konjunkturoptimismus hilft Wall Street – US-Unruhen bremsen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%