Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Trumps Vorwürfe gegen China setzen Wall Street zu – US-Börsen schließen im Minus

Der US-Präsident dreht mit seiner Rede vor der UN-Vollversammlung die Stimmung an den US-Aktienmärkten. Zudem belasten Bestrebungen um ein Amtsenthebungsverfahren gegen Trump den Handel.
24.09.2019 Update: 25.09.2019 - 00:20 Uhr
Die Stimmung der US-Konsumenten hat sich im September wegen des Handelskonflikts zwischen den USA und China überraschend deutlich abgekühlt. Quelle: AP
Händler an der Wall Street

Die Stimmung der US-Konsumenten hat sich im September wegen des Handelskonflikts zwischen den USA und China überraschend deutlich abgekühlt.

(Foto: AP)

New York Die Bestrebungen einiger US-Demokraten, möglicherweise ein Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Donald Trump einzuleiten, haben die Wall Street am Dienstag belastet. Zudem drückten überraschend harsche US-Töne im Handelsstreit mit China und unerwartet schwache Konjunkturdaten auf die Stimmung. Nach einem freundlichen Auftakt drehten alle drei großen Indizes ins Minus. Der Dow-Jones-Index verlor 0,5 Prozent auf 26.807 Punkte, erholte sich damit allerdings noch leicht von seinem Tagestief von 26.704 Zählern. Der breiter gefasste S&P 500 gab 0,8 Prozent auf 2966 Stellen nach. Der Index der Technologiebörse Nasdaq knickte um 1,4 Prozent auf 7994 Punkte ein.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 - Trumps Vorwürfe gegen China setzen Wall Street zu – US-Börsen schließen im Minus
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%