Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Börsen schließen dank Tech-Rally im Plus – Tesla erstmals über 2.000 Dollar

Starke Kursgewinne bei den Tech-Werten sorgen für positive Stimmung an der Wall Street. Eine verhaltene Konjunktur-Prognose und schwache Jobdaten bremsen die Rally.
20.08.2020 Update: 20.08.2020 - 23:10 Uhr
In der berühmten Straße befindet sich der Sitz der New York Stock Exchange. Quelle: dpa
Die New Yorker Börse an der Wall Street

In der berühmten Straße befindet sich der Sitz der New York Stock Exchange.

(Foto: dpa)

New York Beflügelt von Kurgewinnen bei Hochtechnologiewerten haben die US-Börsen am Donnerstag im Plus geschlossen. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte ging 0,2 Prozent höher auf 27.739 Punkten aus dem Handel. Der technologielastige Nasdaq rückte 1,1 Prozent auf einen neuen Schlussrekord von 11.264 Punkten vor. Der breit gefasste S&P 500 legte 0,3 Prozent auf 3385 Punkte zu.

Eine verhaltene Prognose der US-Notenbanker und ein Schwächesignal vom Arbeitsmarkt verhinderten größere Kursaufschläge. Einige US-Notenbanker wiesen in der jüngsten Sitzung der Federal Reserve laut den am Mittwochabend veröffentlichten Protokollen darauf hin, dass der Aufschwung am US-Arbeitsmarkt schon jetzt an Fahrt verliere. Sie hielten daher zusätzliche Konjunkturstützen für nötig.

Untermauert wurde diese Sicht von der wieder über die Millionengrenze gestiegenen Zahl an wöchentlichen Anträgen auf US-Arbeitslosenhilfe. Insgesamt stellten vorige Woche 1,106 Millionen Bürger einen entsprechenden Erstantrag, von Reuters befragte Ökonomen hatten mit einem Rückgang auf 925.000 gerechnet.

Einzelwerte im Fokus

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 - US-Börsen schließen dank Tech-Rally im Plus – Tesla erstmals über 2.000 Dollar
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%