Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Börsen starten Handelswoche mit deutlichen Verlusten

Konjunktursorgen drücken den Wall-Street-Handel. Für zusätzliche Bewegung sorgten dementierte Medienberichte über abgesagte Handelsgespräche zwischen China und den USA.
22.01.2019 - 23:50 Uhr
Die Situation an den New Yorker Börsen ist angespannt. Quelle: Bloomberg
Händler an der Wall Street

Die Situation an den New Yorker Börsen ist angespannt.

(Foto: Bloomberg)

Düsseldorf/New York Nach dem Feiertag zum Wochenstart haben Konjunktursorgen am Dienstag für Zurückhaltung an den US-Börsen gesorgt. „Der Risikoappetit ist momentan sehr gering“, konstatierte Marktexperte Dean Popplewell vom Währungsbroker Oanda.

Der Internationale Währungsfonds (IWF) senkte seine Wachstumsprognosen für die Weltwirtschaft und Deutschland. Die Organisation rechnet für 2019 und 2020 nur noch mit einem Wachstum von 3,5 beziehungsweise 3,6 statt bisher mit jeweils 3,7 Prozent.

„Das war die zweite Prognosesenkung in drei Monaten“, kommentierte Hussein Sayed, Chefanlagestratege des Brokerhauses FXTM, gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. „Sollte der Handelsstreit eskalieren, Großbritannien ohne Deal aus der EU ausscheiden oder sich Chinas Konjunktur schneller abkühlen, muss kurzfristig mit weiteren Korrekturen gerechnet werden.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 - US-Börsen starten Handelswoche mit deutlichen Verlusten
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%