Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Wall Street erholt sich nach Kursrutsch – Anleger kaufen Boeing-Papiere

Nach der rasanten Talfahrt am Vortag sind die Kurse am Freitag wieder gestiegen. Dennoch haben die US-Börsen ihre größten Wochenverluste seit Mitte März gemacht.
12.06.2020 - 22:36 Uhr

„Der Kursrückgang ist noch nicht beendet“

New York Nach den deutlichen Kursverlusten am Donnerstag hat sich die Wall Street zum Wochenschluss wieder etwas gefangen. Schnäppchenjäger griffen am Freitag zu. Der Standardwerteindex Dow Jones schloss nach einem volatilen Handelstag 1,9 Prozent im Plus bei 25.605 Punkten. Der technologielastige Nasdaq rückte ein Prozent auf 9588 Punkte vor. Der breit gefasste S&P 500 legte 1,3 Prozent auf 3041 Punkte zu.

Auf Wochensicht erlitten alle drei Indizes dennoch ihren jeweils größten prozentualen Verlust seit Mitte März, dem Auftakt der Virus-Krise in den USA. Am Donnerstag hatte der Wall Street unter anderem die Angst vor einer zweiten Corona-Infektionswelle zugesetzt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 - Wall Street erholt sich nach Kursrutsch – Anleger kaufen Boeing-Papiere
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%