Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq Fed-Entscheid kann Wall Street nicht vor Verlusten verschonen

Der Zinsentscheid der US-Notenbank Fed sorgt nur zeitweise für steigende Kurse. Bei den Tech-Werten gab es Licht und Schatten.
03.05.2018 - 00:13 Uhr
Händler an der New York Stock Exchange. Quelle: Reuters
Wall Street

Händler an der New York Stock Exchange.

(Foto: Reuters)

New York/Frankfurt Die US-Notenbank Federal Reserve hat am Mittwoch den Aktienhandel in New York dominiert. Vor dem Zinsentscheid der Fed wagten sich die Anleger kaum aus der Deckung. Die Zentralbank teilte dann im Verlauf mit, dass sie die Zinsen vorerst konstant hält.

Die Fed-Erklärung sorgte für einen Anstieg der Börsen-Indizes, der allerdings nicht von Dauer war. Fest im Blick hatten die Anleger nämlich auch den Handelsstreit der USA mit China und der EU. Eine US-Regierungsdelegation wird am Donnerstag in Peking erwartet, wo sich die Führung im Vorfeld selbstbewusst zeigte. Die EU rang unterdessen noch um eine einheitliche Haltung gegenüber den USA.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%