Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Gamestop-Anhörung Neobroker Robinhood und Reddit-Trader geraten ins Visier der US-Politik

Showdown im Finanzausschuss des US-Repräsentantenhauses: Bei der Anhörung am Donnerstag geht es um die neue Macht der Reddit-Trader, Marktmanipulation und die Zukunft von kostenlosem Aktienhandel.
17.02.2021 - 14:27 Uhr
Hier trifft das Repräsentantenhaus am Donnerstag zusammen. Quelle: dpa
Das Kapitol in Washington

Hier trifft das Repräsentantenhaus am Donnerstag zusammen.

(Foto: dpa)

Denver Robinhood-Chef Vlad Tenev hatte in den vergangenen Wochen viel Übung darin, heikle Fragen zu beantworten. Tesla-Chef Elon Musk etwa stichelte in einem Gespräch mit Tenev auf der App Clubhouse: „Hast du deine Kunden abgezogen?“ Und Investor Chamath Palihapitiya provozierte in seinem „All-In“-Podcast: „Viele haben geglaubt, dass du im Börsensender CNBC gelogen hast oder Dinge verschleiern wolltest. Wenn du die Frage noch mal beantworten könntest: Hattet ihr jetzt ein Liquiditätsproblem oder nicht?“

Für Tenev war das eine gute Vorbereitung für den großen Showdown an diesem Donnerstag. Dann muss der Chef des Neobrokers Robinhood vor dem Finanzausschuss des US-Repräsentantenhauses Rede und Antwort stehen. Sein Start-up steht im Zentrum der Kritik und hat am meisten zu verlieren. Tenev hatte eigentlich für die erste Jahreshälfte den Börsengang von Robinhood anvisiert. Langwieriger politischer und regulatorischer Streit ist daher unerwünscht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Gamestop-Anhörung - Neobroker Robinhood und Reddit-Trader geraten ins Visier der US-Politik
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%