Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Griechische Börsen Anleger flüchten aus griechischen Anleihen

Die gescheiterte Präsidentschaftswahl in Griechenland schickte die Athener Börse auf Talfahrt. Vor allem die Bankenbranche reagierte heftig auf die Nachricht. Experten sehen die Folgen für Europa unterschiedlich.
29.12.2014 - 17:11 Uhr
Akropolis in Athen: Die politische Unsicherheit nach der missglückten Wahl, treibt Anleger zum Rückzug aus Griechenland. Ob sich die neue Regierung an die fiskalischen Vorschriften hält, ist schwer zu prognostizieren Quelle: dpa

Akropolis in Athen: Die politische Unsicherheit nach der missglückten Wahl, treibt Anleger zum Rückzug aus Griechenland. Ob sich die neue Regierung an die fiskalischen Vorschriften hält, ist schwer zu prognostizieren

(Foto: dpa)

Düsseldorf Die gescheiterte Präsidentschaftswahl in Griechenland hat am heutigen Montag die Märkte bewegt. Das der Kandidat der Partei „Neue Demokratie“ auch im dritten Wahlgang scheiterte, bedeutet das Anfang 2015 das Parlament neu gewählt werden muss. Die Wahrscheinlichkeit, dass die europakritische Partei Syriza die neue Regierung stellt, steigt damit enorm. Der Vorsitzender der Syriza-Partei Alexis Tsipras hat angekündigt den Forderungen der internationalen Geldgeber nicht mehr nachkommen zu wollen. Der Ausgang der Wahl war erwartet worden, die Märkte reagierten dennoch geschockt. „ Der Ausgang der Präsidentenwahl kommt nicht überraschend“, sagte Manos Hatzidakis, Chef-Analyst bei Beta Securities.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Griechische Börsen - Anleger flüchten aus griechischen Anleihen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%