Handel zeitweise gestoppt Zwangspause an Skandinaviens Börsen

HB STOCKHOLM. An mehreren skandinavischen und baltischen Börsenplätzen wurde am Donnerstag der komplette Aktienhandel zeitweise gestoppt. Nach Angaben der Börse Stockholm waren technische Probleme mit dem Handelssystem die Ursache. Betroffen waren die Handelsplätze in Stockholm, Helsinki, Kopenhagen, Oslo, Reykjavik und die baltischen Börsen. Nach rund 20 Minuten waren die Probleme behoben.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%