Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kurzfristige Gelder Frankreich zapft Kapitalmarkt an

Frankreich hat am Montag ohne Probleme kurzfristige Gelder aufgenommen. Das Land verkaufte für insgesamt 8,25 Milliarden Euro Geldmarkttitel mit verschiedenen Laufzeiten.
06.02.2012 - 16:37 Uhr
Frankreich hat am kurzfristigen Kapitalmarkt zugeschlagen. Quelle: dpa

Frankreich hat am kurzfristigen Kapitalmarkt zugeschlagen.

(Foto: dpa)

Frankreich Frankreich hat am Montag problemlos den Kapitalmarkt für kurzfristige Gelder angezapft. Das Land verkaufte für insgesamt 8,25 Milliarden Euro Geldmarkttitel mit Laufzeiten von 13, 26 und 52 Wochen. Die Papiere waren jeweils etwa dreifach überzeichnet. Die Renditen blieben gegenüber der letzten Auktion stabil.

Am Markt hatte die Emission kaum Auswirkungen. Die zehnjährigen französischen Staatsanleihen notierten mit 102,91 Punkten 13 Ticks höher, so dass die Rendite auf 2,90 von 2,915 Prozent am Freitag rutschte. Die Renditen der vergleichbaren deutschen Papiere liegen bei 1,9 Prozent.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%