Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Märkte am Freitag

Anleger warten auf relevante Daten aus den USA

Zum Wochenausklang stehen an der Wall Street in New York auf der Konjunkturseite die Einfuhrpreise im Februar (14.30 Uhr) und der Index der Universität Michigan zum Verbrauchervertrauen im März (15.45 Uhr) im Mittelpunkt.

Aus Euro-Land kommen keine relevanten Daten. Von Unternehmensseite werden nach der Masse an Zahlen im gestrigen Handel lediglich die Ergebnisse von Genmab und MWG Biotech erwartet. Im Mittelpunkt des deutschen Handels steht der einmal im Quartal stattfindende große Verfallstag an den Terminmärkten, der so genannte „Hexensabbat“.

Finance Briefing
Startseite
Serviceangebote