Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Marktschlussbericht Frankfurt Dax: Noch 100 Punkte bis zum Gipfel

Seite 2 von 2:

Dax-Absteiger Altana im MDax gefragt

Am Montag wurden die Anfang Juni beschlossenen Veränderungen in den Indizes umgesetzt, womit Merck und Altana die Plätze im Dax tauschten. An ihrem ersten Tag im führenden deutschen Index hinkten Merck dem Markt mit einem Abschlag von mehr als drei Prozent hinterher. Zuletzt hatten die Aktien des Chemiekonzerns gewonnen. Altana-Papiere debütierten im MDax mit einem Plus von gut einem Prozent.

Die Spitzenposition im Nebenwerteindex behauptete jedoch mit deutlichem Abstand die Aktie von SGL Carbon mit einem Plus von knapp acht Prozent auf 32,36 Euro, ohne dass Händler eine Erklärung für den seit Tagen andauernden Kursanstieg des Wiesbadener Grafitspezialisten liefern konnten. Seit vergangenen Mittwoch hat der Titel rund 20 Prozent zugelegt.

Der Leitindex verdankte nach Einschätzung vieler Börsianer seine Kursgewinne vor allem dem eigenen Schwung. Nachdem der Markt schon am Freitag um über zwei Prozent zugelegt hatte, setze der Dax nun seinen Anstieg fort, sagten Börsianer. „Eine richtige Erklärung für das Plus habe ich auch nicht“, sagte ein Händler im frühen Handel.

Startseite
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen
Serviceangebote