Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Milliardenkäufe Versicherungen stützen Chinas Aktienmarkt

Der Kursverfall in China ist am Donnerstag zu einem Ende gekommen - auch der Freitag beginnt stabil. Daran hatten offenbar Versicherungskonzerne einen besonderen Anteil, wie die Zahlen chinesischer Medien zeigen.
10.07.2015 Update: 10.07.2015 - 04:34 Uhr
Ein Arbeiter repariert eine chinesische Börsenanzeigetafel. Am Donnerstag wurde der Kursverfall gestoppt. Quelle: dpa
Aktienkurse in China

Ein Arbeiter repariert eine chinesische Börsenanzeigetafel. Am Donnerstag wurde der Kursverfall gestoppt.

(Foto: dpa)

Shanghai Chinesische Versicherungskonzerne pumpen nach offiziellen Angaben Milliardenbeträge in den Aktienmarkt, um den Kursverfall zu bremsen. Seit Beginn des Börsensturzes hätten sie Aktien im Wert von 112,3 Milliarden Yuan (knapp 17 Milliarden Euro) gekauft, erklärte die chinesische Versicherungsaufsicht am Donnerstagabend nach einem Bericht der Zeitung "Shanghai Securities News".

Die Behörde hatte es am Mittwoch Versicherungen erlaubt, mehr Geld in Standardwerte zu investieren. Der Kursverfall konnte am Donnerstag gestoppt werden. Großaktionären wurde verboten, in den kommenden sechs Monaten ihre Anteile zu verkaufen.

Das radikale Eingreifen der chinesischen Behörden am Aktienmarkt zeigt weiter Wirkung. Nach starken Gewinnen am Vortrag öffneten die Märkte auch am Freitag stabil. Die Börse in Shanghai ging nahezu unverändert in den Handel, während der Component Index in Shenzhen knapp zwei Prozent zulegte. Auch der ChiNext Index, in dem wichtige Technologiewerte zusammengefasst sind, startete zwei Prozent im Plus.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Milliardenkäufe - Versicherungen stützen Chinas Aktienmarkt
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%